About this mod

Vollständig neue und komplette deutsche Übersetzung von Beyond Reach v. 4.0 beta - Eine neue, teilweise düstere Welt in der Größe eines DLC für gut 50 Std. Spielzeit.- Nichts, was man "mal eben" duchzockt, es ist "schwer verdauliche Kost". Insgesamt ist Beyond Reach grandios gemacht, mit in sich schlüssiger Story. Eine "Über-Welt" im wahrst

Requirements
Permissions and credits
Changelogs
Beyond Reach
SSE v. 4.0 beta - DV 1.3.1
Vollständig neue und komplette Übersetzung ins Deutsche by Dreifels

Mit freundlicher Authorisierung von
razorkid
Endorsments bitte HIER an razorkid

Inhalt

1. Beschreibung
2. Installation, Voraussetzungen, Start, Spielbeginn
3. Spielhinweise, Quest-Abhängigkeiten u.a.
4. zum jetzigen Zeitpunkt (12.11.2018) bekannte Fehler, Bugs, Probleme
5. Überblick über die Aufgaben
6. Spoiler
7. Eigenwerbung


1) Beschreibung
(Das Original ist nicht vollständig vertont und hat noch einige Fehler)

Die Welt (Reach, Hochfels) liegt westlich von Falkenring hinter den Bergen. Die Landschaft ist teils sehr zerklüftet, teils überschwemmt. Die Hauptbewohner sind Bretonen, man hat noch Leibeigenschaft und viel erinnert an die RItterzeit gegen deren Ende. Das Kaiserreich hat praktisch keinen Einfluss (mehr), die Thalmor heizen den Konflikt mit den Orcs an. Dabei sind die größten Bedrohungen die Hexer und die mit einer Seuche infizierten "Verbannten", die oftmals gemeinsam agieren. Praktisch ist alles Land ausserhalb der drei größeren Städte und deren unmittelbrem Umland "wildes Land", Hexerland. Die Hexer und Ausgestossenen erinnern an die "Abgeschworenen" von Himmelsrand, sind aber viel gefährlicher und es sind viel mehr.

Die drei Städte Ewigheim, Rabenquelle und Immerfort sind Stadtstaaten und haben nicht nur eigene Probleme, sondern leiden unter übelsten Einfluß durch Namira, Dreada-Prinzen und Dämonen.

Auf seinem Weg, diesem geschundenen Land zu helfen, muss der Champion nicht nur gegen Dämonen und Deadra-Prinzen kämpfen, sondern auch Welten der Dwemer erkunden und alte, erstaunlich gut erhaltene Ruinen der Direnni, bis hin zu Hermaeus Moras' Ebene Apocrypha.

Am Ende steht der Spieler als Champion mit einem Phyrrus-Sieg da, und es stellt sich rückblickend die Frage, ob es vielleicht besser gewesen wäre, nicht alle Dämonen und Daedra-Prinzen zu bekämpfen und über die pädophilen Neigungen des Königs hinwegzusehen, dafür aber vielleicht einen Frieden zu haben und etwas Ruhe für die leidgeplagte Bevölkerung.

Zum Schluss bergen nur die Worte von Mara vielleicht etwas Hoffnung für den Champion: "... dass ich vielleicht das Wenige an Hoffnung Verbleibende in diesem korrupten Königreich retten könnte. Ich sollte von der Verzweiflung über die Sinnlosigkeit meiner Abenteuer hier überwältigt sein, dass alles umsonst war - doch ich sehe ein Flackern, eine Offenbarung, die mir ins Ohr schreit. Ein Königreich, nein, ein ganzes System muss für etwas Besseres fallen , das dann seinen Platz einnimmt, so blutig diese Veränderung auch sein mag."

Diese Mod ist "schwer verdaulich". Man sollte sich viel Zeit nehmen und alles mit Ruhe erkunden und mit allen mehrmals reden. Viel offenbart sich erst beim 2. Hinsehen.

Insgesamt ist Beyond Reach grandios gemacht, mit in sich schlüssiger Story. Eine "Über-Welt" im wahrsten Sinne des Wortes, mehr als "nur" ein weiteres DLC.


2) Installation, Start
Original installieren, dann .esm überschreiben, die drei Files in /scripts reinkopieren.
Ausserdem wird Fuz Ro D-oh - Silent Voice benötigt.

Zum Start der Mod betritt man eine größere Stadt, wandert etwas rum. Ist man bereits in einer Stadt, diese erst mal verlassen und wieder rein. Man wird dann von einer Priesterin angesprochen.



3) Spielhinweise
, Quest-Reihenfolge-Abhängigkeiten:

Jetzt zum Download: als 3 pdf aus CK extrahiert alle Questziele mit Stages,
Questgebern, Kommentare, für jene, die überprüfen wollen, ob sie wirklicih alles gefunden und gemacht haben.

Es gibt Reihenfolge-Abhängigkeiten von Quests, andernfalls werden sie als erledigt notiert:
- arnimareddawnquestbug "Rote Dämmerung" (erledigt durch arnimamainquest3 "Hoffnung der Jagd")
- arnimamainquest2 "Malacaths Marsch" (erledigt durch "arnimamainquest3 "Hoffnung der Jagd"")
- ArnimaMainQuest12Damian "Wolle für Wölfe" (erledigt durch ArnimaMainQuest12
"Umgebung" )

Alle Nebenquests müssen vor Beginn von "Iris" abgeschlossen sein.
Ich empfehle aber, alles vor Begnn von ArnimaMainQuest12 "Umgebung" zu erledigen.


Es gibt sehr viel Text als Untertitel oder Hintergrundtext, den man lesen sollte, weil er öfters benötigte Informationen enthält, und zwar sowohl bei Dialogen mit dem Spieler, als auch bei Dialogen zwischen NPCs, als auch reinen Dialogtexten, die man quasi "mithört", also ohne unmittelbar erkennbare Zuordnung zu einem NPC sind.

"Hellsehen" funktioniert zumeist, aber nicht immer.

Bei verschiedenen Quest, z.B. "Wolle für Wölfe" müssen Begleiter vorher "geparkt" werden, weil sie sonst als Feind angesehen werden und Endlos-Kopfgeld entsteht, also man selbst zum Feind wird.

- Random-Quests, u.a. bei Wirten, führen u.a. zu der Nordsiedlung mit weiterem Quest, dto. bei Allesia
- Auf einem Berg ist eine Wortwand mit einem neuen Drachenschrei
- Nenalata Proxy hat wohl keinen eigenen Questbezug, einfach erkunden (siehe auch Spoiler)
- Elfengipfel Quest erhältlich von patrouillierender Wache in Tebandra
- Umbasir muss zur Questaktivierung eigenständig erkundet werden, nach "MER DE SANG"

Reach verlassen
: 2 Möglichkeiten
1) ganz links auf der Karte den <<< anklicken, man ist wieder bei den Ställen von Markarth
2) den Weg weiter verfolgen, den man reingekommen ist. Der Weg verlängert  sich nach Falkenring.

Reach wieder betreten: nur 1 Möglichkeit
von Falkenring aus den Weg vorbei  an Halldirs Grab, dann weiter.



4) Bugs (so weit bisher entdeckt)
Spoiler:  
Show


5) Überblick über die Aufgaben – Liste

5.1Hauptaufgeben
Spoiler:  
Show

5.2 Nebenaufgaben
Spoiler:  
Show

5.3 Orc
Spoiler:  
Show


6) Spoiler
Spoiler:  
Show

___________________

7) Eigenwerbung
da viele immer nur nach dem Neusten schauen ...

Hier eine Übersicht über alles von mir
einige ältere sind der Beachtung besonders wert

Top