OBLIVION
Kaiserliche Legion Overhaul 3.0 DV Modpack (Update) by Stormtrooper_LP
Oblivion » Overhauls
Added: 10/10/2017 - 11:52PM
Updated: 10/10/2017 - 11:52PM

1 Endorsements

3.0 Latest version

7 Unique D/Ls

8 Total D/Ls

1,268 Total Views

Uploaded by Lokina

Description

Last updated at 23:52, 10 Oct 2017 Uploaded at 23:52, 10 Oct 2017

Im Grunde ist dieses Modpack eine Zusammenfassung einiger Mods die ich früher und auch heute noch gerne für mich selbst entworfen und genutzt habe. 
Sie konzentriert sich Hauptsächlich auf eine allgegenwärtige Omnipräsenz der Kaiserlichen Legion. Mit dem Upgrade auf Version 3.0 kommen nun zusätzlich noch die Schwarz gerüsteten Kaiserlichen Elitelegionäre hinzu. Des weiteren kommen noch zwei weitere Mods hinzu die weitere kleinere Änderungen am Spielgeschehen vornehmen.
Folgende Mods und Änderungen am Gameplay sind enthalten (Die in in Klammer geschriebenen Zahlen ordnen die Änderung der entsprechenden Mod zu):

Kaiserliche Wachen Overhaul 3.0 DV (Gesamtpack)
enthält:
(1) Kaiserliche Legionäre ersetzten Stadtwachen DV, 
(2) Kaiserliche Elitelegionäre DV, 
(3) Kaiserliche Legions-Forester Fix DV, 
(4) Kaiserliche Kavalleristen DV,
(5) Kaiserliche Kuriere DV, 
(6) Kaiserpalast Fix DV, 
(7) Keine Respawning mehr DV
(8) Jeder Klinge ihre Klinge DV,



(1)
-Die normalen Stadtwachen der einzelnen Städte in Cyrodiil tragen jetzt alle ausnahmslos die Kaiserliche Legions-Rüstung und heißen "Kaiserlicher Legionär" anstelle von "Stadtwache von Anvil/Skingrad/Bravil". Einige Wachen die einen eigenen Namen haben behalten diesen tragen aber auch die Rüstung der Legion. (z.B. Illend Vonius, Berich Inian, Jesan Rillian) 

-Die Kaiserlichen Legionsrüstungsteile heißen jetzt nur noch "Legions-Stiefel, Legions-Helm, Legions-Schild usw".
-Der Legions-Helm ohne Federputz wurde aus dem Spiel entfernt. Alle normalen Legionäre, bis auf einige wenige Sonderfälle, tragen den Helm mit dem
Federputz der zuvor der "Kaiserliche Reiter-Helm" war.
-Sämtliche Stadtwachen-Harnische und Schilde wurden ebenfalls aus dem Spiel entfernt. Die einzigen beiden Ausnahmen hierbei bilden der
Brustharnisch von Kvatch, den man von Savlian Matius erhält nachdem man die Stadt befreit hat, sowie der Schild von Leyawiin den man von Graf
Marius Caro erhält, nachdem man seine "Ritter des Weißen Hengst" Quest erfüllt hat. 

-Alle Palastwachen und Wachhauptmänner, sowohl in der Kaiserstadt als auch in den Grafschaften (Hieronymus Lex, Audens Avidius, Dion, Garrus Darelliun usw.) tragen jetzt die gleichen Rüstungsteile und Waffen. Im Gegensatz zu den normalen Legionären tragen sie kein normales Silber-Langschwert mehr sondern ein Weiß/Goldfarben umtexturiertes Silber-Langschwert. Die Rüstungsteile der Palastwachen und Hauptmänner wurde in zwei verschiedene Rüstungs-sets aufgeteilt.

- Das Goldene Langschwert für die Palastwachen wurde zu "Palastwachen-Schwert" umbenannt und hat dieselben Werte wie ein 
Ebenholz-Langschwert. Das Rüstungs-set der Palastwachen nennt sich "Palastwachen-Helm, Palastwachen-Schild, Palastwachen-Stiefel usw". Die
Werte der kompletten Rüstung orientieren sich 1 zu 1 an den Werten der Ebenholz-Rüstung und machen die Palastwachen zu noch härteren Gegnern
als ohnehin schon. Der Brustharnisch in diesem Set ist der, der vorher als "Kais. Wachen Harnisch" im Spiel vorkam und von den meisten Palastwachen
getragen wurde.

- Das Goldene Langschwert für die Wachhauptmänner wurde zu "Hauptmanns-Schwert" umbenannt und hat dieselben Werte wie ein 
Daedra-Langschwert. Das Rüstungs-set der Wachhauptmänner nennt sich "Hauptmanns-Helm, Hauptmanns-Schild, Hauptmanns-Stiefel usw". Die
Werte der kompletten Rüstung orientieren sich 1 zu 1 an den Werten der Daedra-Rüstung. Dies macht die Hauptmänner zu extrem gefährlichen
Gegnern die niedrig-stufige Spieler schnell mit nur 1-3 Schlägen töten können. Der Brustharnisch in diesem Set ist der, der vorher als 
"Kais Palastwachen. Harnisch" im Spiel vertreten war und nur von wenigen Palastwachen, zum Ende der Hauptquest, getragen wurde. 

-Beide Rüstungs-sets können vom Spieler selbst aufgesammelt und ausgerüstet werden

-Bei allen Hauptmännern wurde das Wort "Hauptmann" vor den jeweiligen namen gesetzt 
(z.B. Hauptmann Audens Avidius, Hauptmann Dion, Hauptmann Ullrich Lelland, Hauptmann Savlian Matius)

-Alle normalen Palastwachen haben jetzt einen eigenen Namen. (Ausgenommen die Palastwachen die während des Finales der Hauptquest auftauchen)
(z.B. Palastwache Octavius, Julius, Sextus) 

-Die Kerkermeister aller Städte wurden umbenannt zu "Kaiserliche Kerkerwache" und tragen eine neue Ausrüstung bestehend aus einer Kompletten Legions-Rüstung und einem Silber-Kurzschwert. Jedoch tragen sie weder Schild noch Helm dafür aber eine Schwarze Kapuze in Anlehnung an die Kampfmagier der Geheimen-Universität die eine Blaue Kapuze tragen.



(2)
-Ab sofort gibt es in den Reihen der Kaiserlichen Legion auch einige "Kaiserliche Elitelegionäre". Diese (insgesamt 35) Speziell ausgebildeten, sehr erfahrenen und extrem gefährlichen Männer und Frauen sind die absolute Elite unter den Kaiserlichen Soldaten. Sie tragen eine Schwarze Legionärs-Rüstung mit einem roten Federputz und roten Farb-Elementen auf dem Schild.

-Die Werte dieser Rüstung orientieren sich 1 zu 1 an denen der "Perfekten Wahnsinns-Rüstung" und machen die "Elitelegionärs-Rüstung" zu einer der stärksten Rüstungen in Cyrodiil und die "Elitelegionäre", neben den Hauptmännern, zu den Gefährlichsten und vor allem zähsten Mitgliedern der Kaiserlichen Legion. Selbst Stärkere Helden, die sich mit mehr als einem dieser Kraftpakete anlegen, können schnell große Probleme im Kampf gegen sie bekommen.

-Innerhalb Jeder Abteilung der Kaiserlichen Legion gibt es einige dieser Elitesoldaten. Mann kann sie während folgender Quests und an folgenden orten antreffen:
-Einige Kaiserliche Reiter, Kampfmagier und Kundschafter sind Elitelegionäre,
-Fast alle Leibwächter von Grafen und anderen wichtigen Persönlichkeiten oder Orten sind ebenfalls Elitelegionäre,
-Viele Besondere Soldaten die in Quests involviert sind wurden ebenfalls zu Elitelegionären gemacht (z.B. Der Legionär Lexus Callidus Questgeber der Quest "Überfall auf Grauland", der Wächter Gaius Prentius der das Tor zu den Shivering Isles bewacht, Die Stadtwachen Maelona und Gagon aus der Quest "Die Täuschung der Sirenen")
-Während verschiedener Hauptquests (z.B. Die Schlacht um Schloss Kvatch, Die Verteidigung von Bruma) und Nebenquests (z.B. Angriff auf Festung Sutch, Eine Verratene Bruderschaft, Verderbnis und Bewusstsein) und während Missionen für die Diebesgilde (z.B. Die Elfenjungfrau, Ahdarjis Erbstück, Irreleitung) und die Dunkle Bruderschaft (z.B. Hinrichtung beschlossen, Ewiger Ruhestand) kann man ebenfalls auf Mitglieder dieser Elite-Soldaten treffen. 

-Die Rüstungen der Elitelegionäre können vom Spieler aufgesammelt und ausgerüstet werden.

-Die beiden Elitekampfmagier der Geheimen Universität tragen eine Rote Kapuze zu ihrer Rüstung anstatt eine Blaue.


(2) und (3)
-Der Name der, in der Wildnis anzutreffenden, Legionäre namens "Kaiserliche Legions-Forester" wurde geändert in "Kaiserlicher Kundschafter".
Auch sie wurden in die Legions-Rüstung gehüllt und führen neben ihrem Silber-Bogen nun auch ein Silber-Kurzschwert. Jedoch tragen auch sie weder Helm noch Schild sondern nur eine Grüne Kapuze.
-Die Elite-version der Kundschafter nennen sich "Kaiserlicher Elitekundschafter" und tragen die Elitelegionärs-Rüstung und eine Rote "Elitelegionärs-Kundschafterkapuze". Ihre Restliche Ausrüstung ist die selbe wie der der normalen Kundschafter.


(2) und (4)
-Sämtliche in der Wildnis herumreitenden "Kaiserlichen Legions-Reiter" wurden umbenannt in "Kaiserlicher Kavallerist". An ihrer Ausrüstung hat sich nur der Legions-Helm geändert der nun wie bei allen anderen Legionären der mit dem Federputz ist. 

-Vier der Reiter wurden "Kaiserlicher Elitekavallerist" genannt und tragen die Vollständige "Elitelegionärs-Rüstung"


(5)
-Die vier weiblichen Reiter des Rappenkuriers, und ein Bote im Verlauf der Hauptquest, wurden umbenannt in "Kaiserlicher Kurier" und tragen ebenfalls eine komplette Legions-Rüstung samt Silber-Langschwert. Der Helm ist jedoch auch hier weggelassen worden und wurde durch eine Braune Kapuze ersetzt. 


(6)
-Allen Palastwachen wurde ein neuer Schlüssel für die, in den oberen Stockwerken gelegenen, Palastwachenquartiere hinzugefügt. Die Tür zu den Quartieren kann nun mit diesem Schlüssel geöffnet werden. Dies bedeutet das, wenn man wenn man beide Schlüssel für den Palast von einer Palastwache stiehlt, fortan vollen Zugang zum gesamten Kaiserpalast hat. Selbst wenn man noch nicht die letzte Quest der Diebesgilde erfolgreich abgeschlossen hat. Aber Achtung: Alle Stockwerke des Palastes, ab dem Palastwachenquartier, sind für Zivilisten verboten. Dies bedeutet das euch die Palastwachen sofort angreifen werden wenn sie euch sehen. 


(7)
-Mit der Aktivierung dieser Mod wird das Respawning sämtlicher Stadtwachen, Legionäre, Soldaten, Hauptmänner, Palastwachen und Elitelegionäre abgeschaltet. Von nun an wird also jeder Bewohner von Cyrodiil der der Legion dient, sollte er oder sie einmal sterben, auch wirklich tot bleiben. 
-Theoretisch könnt ihr so sogar dafür sorgen das nicht ein einziger Legionär mehr in Cyrodiil lebt. 


(8)
-Jedes Mitglied der Klingen trägt jetzt anstelle eines Akaviri-Katanas ein eigenes mit Namen  z.B. "Jaufrees Akaviri Katana, Baurus Akaviri-Katana"
-In der Eingangshalle des Wolkenherrscher-Tempels liegen jetzt die Schwerter von Hauptmann Renault und Glenroy auf einem Tisch. Da die beiden bei der Flucht des Kaisers, zu Beginn des Spiels, verstorben sind verkündete Baurus er würde den beiden Schwertern im Wolkenherrscher-Tempel einen Ehrenplatz zukommen lassen. Normalerweise passiert jedoch gar nichts und die Schwerter verschwinden einfach im nichts. Mit dieser Mod werden Baurus Worte wahr gemacht. 
-Des weiteren hat jedes Teil der Klingen-Rüstung nun einen Geldwert.  


Inkompatibilitäten/Bugs:
-Die Mod ist nicht kompatibel mit allen Versionen der Mod Open Citys da die Legionäre innerhalb der Städte wieder durch die normalen Wachen ersetzt werden.

Installation:
Entpackt das Archiv und zieht die Texturen/Meshes Ordner und die .esp Datei in den Oblivion Data Ordner.


Vorraussetzungen:
Oblivion Patchstufe 1.4 mit SI

Credits und Danksagungen:
Das Goldene Langschwert der Hauptmänner und Palastwachen stammt aus der Mod "Golden Longsword" des Erstellers "Storm of Hatred".
Meinen Dank für seine Mesches und Texturen.

Die Schwarze Elite-Rüstung der Kaiserllichen Elitesoldaten stammt aus der Mod "Dalls_Black_Legion" des Erstellers "DALL"
Auch bei ihm bedanke ich mich für seine großartigen Texturen und seiner Schwarzen Legionärs-Rüstung.