SKYRIM
AFT Amazing Follower Tweaks - German Version by EV Dheuster - DV Bulwyf und Deigradius
Skyrim » Overhauls
Added: 10/12/2012 - 12:30PM
Updated: 01/04/2014 - 11:41PM

910 Endorsements

1.66 Latest version

13,347 Unique D/Ls

21,548 Total D/Ls

75,373 Total Views

Uploaded by Bulwyf

Description

Last updated at 23:41, 1 Apr 2014 Uploaded at 12:30, 10 Dec 2012






japadapadu... 400




Wichtige Informationen


  • Bitte vermeidet, dass Ihr das Spiel speichert, wenn ein Camp errichtet ist. Es ist zwar nicht bewiesen und wir haben in den Tests dabei keine Probleme gehabt, doch könnte es sein, dass beim Laden eines solchen Saves Probleme enstehen.
  • Lest Euch die Anleitung (ingame) bitte durch, denn damit lassen sich die größten Ungereimtheiten aus der Welt schaffen.
  • Dragonborn, Dawnguard und SKSE werden nicht benötigt, um die Mod nutzen zu können.


Features


  • NPC können auf unsterblich gestellt werden und ihre HPs regenerieren.
  • Volle Kontrolle über das Inventar der Begleiter.
  • Begleiter nutzen die Sandbox, beschäftigen sich also in ihrer Freizeit.
  • Es gibt Einstellungen um Friendly-Fire zu ignorieren.
  • Begleiter können Bücher lesen und Zauber erlernen.
  • Gelernte Zaubersprüche können wieder vergessen werden.
  • Rekrutieren / Entlassen von Begleitern.
  • Begleiter Statistik kann angezeigt werden.
  • Begleiter-Limit wurde geändert - Bis zu 32 Begleiter sind nun möglich (inklusive Hunde).
  • Begleiter können reiten.
  • Es gibt Gruppenbefehle um alle Begleiter gleichzeitig zu steuern.
  • Begleiter können Dual Waffen nutzen.
  • Begleiter können geheiratet werden.
  • Vampir- und Werwolfbegleiter können sich transformieren.
  • Begleiter können entlassen und sozusagen eingefroren werden. Wenn man Diese dann später wieder benötigt, kann man sie an Ort und Stelle wieder abholen.
  • Volle Kontrolle über das Inventar der Begleiter und automatischer Verkauf von überflüssigen oder doppelten Objekten.
  • Begleiter nutzen die Sandbox und interagieren mehr, durch Beeinflussung der zuschaltbaren KI-Kontrolle.
  • Begleitern kann befohlen werden, dass sie den Platz hinter dem Spieler einnehmen sollen, damit sie sich nicht störend auf das Speil auswirken.
  • Begleiter können Zauber des Spielers erlernen und aktualisiert werden.
  • Begleiter können Posen und Tänze ausführen und wenn gewollt, auch in diesen verbleiben.
  • Man kann Outfits duplizieren oder auch bestimmte Outfits zuweisen.
  • Die Kampfart eines Begleiters kann konfiguriert werden.
  • Man kann die Optionen individuell ein- oder ausschalten, damit sie mit Mods wie CH - komfortable Pferde oder BV - Bessere Vampire harmonieren.
  • Man kann Begleiter in einen Unsichtbarkeit-Modus versetzen.
  • Und vieles mehr ...


Installation


  • Original wird nicht benötigt!
  • Für Nutzer von AFT ab Version 1.63 muss Skyrim auf Version 1.9+ aktualisiert werden.
  • Mod downloaden und über einen Modmanager oder manuell installieren.


Updatehinweise


  • In den meisten Fällen, gibt es keine Probleme, wenn man die Daten einfach überschreibt. (Daten trotzdem immer vorher sichern!!)
  • Sollte es Probleme beim Update geben, dann die Begleiter entlassen oder einen AFT reset (Neustart) durchführen.
  • Anschließend das Spiel beenden und im Modmanager AFT deaktivieren, das Spiel ohne AFT starten, anschließend per Schnellreise an einen bekannten weiter entfernten Ort reisen und nochmals speichern.
  • Spiel wieder verlassen und die neuste Version von AFT aktivieren. Nun gleicht die Mod die Daten erneut ab. Alle Einstellungen gehen aber hierbei verloren.


Kompatibilität


  • Konflikte mit Better Horses, Horse Inventory oder ähnlichen Mods.
  • Konflikte mit einigen Begleiter – Mods (Follower), die benutzerdefinierte Skripte für das Verhalten der Begleiter-Pferde haben, kann es sein, dass dadurch ein CTD verursacht wird. (CTD – Crash to Desktop)


Weitere Übersetzungen




Credits


  • Big Thanks to Dheuster for the Permissions to translate this Mod in to German.
  • Danke an meine lieben Beta-Tester im deutschen Forum.
  • FortuneHunter, Marex76, Trr Kah
  • Dagstyggur der die Mod auf Version 1.66 aktualisiert hat.
  • Dank an RazorX13 für die Erstellung der Schriftzüge.
  • Alle denen die den ENDORS-ME Knopf gefunden haben.


Liebe Skyrim-Spieler :), es mag für mache den Anschein haben, dass solche Mod´s im Handumdrehen übersetzt werden. Dies ist nicht der Fall und es stecken bei ernsthafter Bearbeitung teilweise einige Tage in solch einer Übersetzung. Der Original-Autor hat also noch mehr Zeit in sein Projekt investiert und ich finde, dass es schon ein kleines Dankeschön wert sein sollte. Ansonsten dürfen sich die Leute, denen es nicht einmal der Klick auf den Endors Me – Button wert ist nicht wundern, dass entweder nichts mehr Vernünftiges oder nur noch schlechte unausgereifte Mods hochgeladen werden. Also wenn Euch diese Mod gefällt, würden sich Dheuster, Deigradius und ich über ENDORS freuen. Ich spreche hier nicht nur für mich, sondern allgemein für alle Modder die Zeit investieren.


Zitat von PixelMurder

Endlich Jemand der das ganze neutral, unparteiisch betrachtet und auf den Punkt kommt.

QUOTE
Bin immer noch mit Faendal und Lydia unterwegs und bisher klappt alles tadellos, mal abgesehen davon, dass die Sandbox ein wenig unruhig ist, im Vergleich zu UFO. Die Begleiter sitzen zu kurz da und auch nicht immer und alle, wenn ich z.B. in eine Kneipe gehe.
Ist für mich schwer vorstellbar, wie eine Übersetzung daran beteiligt sein kann, ausser es liegt daran, dass wir z.B. alle mit dem Directors Cut und der deutschen Version des USP zocken, die irgend was ändern.
Ich überprüfe ja in letzter Zeit auch nach jeder Spielpause meine Papyrus-Logs und es gibt nie einen Eintrag zu AFT drin, was z.B. darauf hindeuten könnte, dass nach einer Übersetzung eine Property mit einer Sandbox nicht mehr gefüllt ist oder dass überhaupt ein Script kaputt sei.

Als Modnutzer sollte man aufpassen, einfach jedes Problem den anderen zuzuschreiben. Selbst wenn man eine Ahnung hat, wie das System funktioniert und es selbst mit TES5Edit aufeinander abstimmen kann, tauchen immer wieder Inkompatibilitäten und Fehler auf, die man nicht einem betreffenden Mod anlasten kann.
Auch wenn es einige wenige Verbesserungen der Engine in Sachen Kompatibilität und Scripting seit Fallout 3 gab, ist das Skyrim-System insgesamt schlechter zu analyisieren, komplexer zu bearbeiten und deinstallierte Mods hinterlassen das ganze weitere Spiel über einen grösseren Müllhaufen, ein Rückschritt für den Mod-Nutzer. Und es ist immer noch so, dass man ohne eigenen Eingriff und Analyse kein sauberes System kriegt, deswegen habe ich ja auch den Support für Steam aufgegeben, da es die falschen Signale setzt, man benöitge kein Fachwissen mehr, wenn etwa in Skyrim Clean Saves zu 100% wichtiger sind, als in Fallout 3.
Ich zocke bis auf Weiteres mit AFT und ich danke dir nochmals dafür, dass du dir die Mühe genommen hast, es zu übersetzen.